Regionales Festival der deutschen Kultur

Es fand am 21. August in der Stadt Sosnowoborsk statt. Daran teil nahmen Amateur-Künstler-Kollektive aus zahlreichen Bezirken der Region Krasnojarsk.

Es freut einen, dass unter der Vielzahl derartiger Kollektive die Gruppe der Russland-Deutschen Wiedergeburt aus dem Balachtinsker Bezirk keineswegs schlechter, sondern in manchem sogar besser wirkte.

Die Fahrt dieses Kollektives erwies sich als äußerst erfolgreich. Es wurde zu einem der besten unter allen Kollektiven ernannt, die am Festival teilnahmen. Alles wurde in Augenschein genommen: die im Nationalstil gehaltenen Kostüme, Gesangs- und Tanz-Komponenten, sowie die Häufigkeit des Auftretens der Gruppe. Daher fiel dem Kollektiv die Ehre zu - das Festival zu eröffnen.

Die Teilnehmer des regionalen Festivals kehrten voller Lebensmut und mit neuen kreativen Kräften, in hervorragender Laune und unglaublich vielen Eindrücken von dem warmen, freundlichen Empfang zurück.

Dank dem regionalen Fernsehen, wird der Auftritt unserer Laienkunstgruppe Wiedergeburt in Kürze zu sehen sein, so dass die Einwohner der gesamten Region ihn würdig beurteilen können.
Von ganzem Herzen möchten wir L. Chamizewitsch, . Ebel, N. Zich, L. Greb, I. Zitzer, W. Fritzler, N. Moor, N. Kinsvater. R. Greb, F. Ebel, N. Schnaider, W. Moor, W. Folst beglückwünschen, ebenso wie die Leiter der Gruppe A. Komarowskij und K. Glisdinowa, und ihnen Gesundheit und auch für die Zukunft viel Erfolg wünschen.

Dorf-Nachrichten (Balachta), 24. August 1994
Das Material wurde vom Balachtinsker Heimatkunde-Museum zur Verfügung gestellt.


Zum Seitenanfang